Montag, 17. März 2014

Cara's Hochzeit + Antonia's Sweet 16 c:

Am 22. Februar hat meine Gastschwester Cara geheiratet c: Es gab echt so viel Trubel und Stress, vor allem in der Woche vor der Hochzeit, aber letztendlich hat alles super geklappt. Bloß war es einfach so so anders, als das was ich erwartet hatte!
Die Trauung fand ganz normal in der Kirche statt, aber der Gottesdienst dauerte ungelogen nur 10 Minuten! Sie wurde zum Altar gebracht, beide haben sich das Ja-Wort gegeben und das war es, so ungefähr. Danach gab es in einem großen Raum der Kirche essen und das war sehr gut c: Aber so insgesamt ging die ganze Feier nur vom Gottesdienst der um 14:00 Uhr angefangen hat, bis 17:00 Uhr. Es war ehrlich eine sehr kurze Angelegenheit.
Danach gab es dann noch einen Tanz, aber hey: Welcome in America! Hier schreibt man kleine Zettelchen und verteilt sie an bestimmt Leute, sodass die Pfarrersfamilie und bestimmte Verwandte nicht herausbekommen das es noch einen Tanz danach gibt.
Ich weiß ja auch nicht, aber so etwas verstehe ich dann immer überhaupt nicht und kann nur mit dem Kopf schütteln, aber gut.
Der Tanz bestand prinzipiell aus richtig schlechter Musik und ich saß die ganz Zeit nur mit Andrea rum und das Highlight meines Tages war die Heimfahrt mit meinen Gastcousins. (Wir haben eine Pommes-Schlacht im Auto veranstaltet c: )


Am 25. Februar war Antonia’s 16. Geburtstag und Yue und ich haben Kuchen gebacken und alles für ihren Geburtstag vorbereitet c: Und dieses Wochenende haben wir eine Überraschungsparty für sie gemacht, die auch super gelungen ist!



Bis ganz bald (:
Emma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen