Mittwoch, 27. November 2013

Halloween C:

So nun (oh ja einen Monat später ;) ) erzähle ich euch endlich von meinem Halloween c:
Ein Junge aus unserer Schule hat alle Austauschschüler und noch andere seiner Freunde zu sich nach Hause eingeladen um Heumzugehen und Süßigkeiten einzusammeln. Und es war echt richtig gut (: Wir sind alle in seiner Nachbarschaft mit Beuteln rumgelaufen und haben echt richtig viele (!) Süßigkeiten bekommen. Zwar hat es geregnet und es war schon ziemlich kühl, aber naja, was tut man nicht alles für Süßigkeiten c:

Im gesamten war das ein echt lustiger und gelungener Abend. Ich habe natürlich vergessen ein Bild von den Süßigkeiten zu machen, aber Yue hat eins gemacht:

Ich weiß, das schaut hier gar nicht so viel aus,
aber in echt war das wirklich eine ganze Menge c:


Ja, und das war unsere Truppe c:




Ich glaube so zwei Wochen vor Halloween war ich auch mit Antonia, Marcelo und ihrer Gastfamilie in einem Haunted House! Das war echt gruselig c: Ich bin mit Antonia gelaufen und wir haben Deutsch geredet und plötzlich taucht ein Zombie hinter uns auf und fragt mit amerikanischen Akzent: "Sprechen Sie Deutsch?" das war echt richtig lustig :D

Mein und Temuulen's Kürbis c:
Phillip :D, Antonia, ich und Yue c:

Viel mehr gibt es hier zu gar nicht mehr zu erzählen, deswegen werde ich gleich den nächsten Post schreiben.

Bis dann
Emma :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen